Teil 3 der Zittauer Modellbahn-Ausstellung 2010

 
 

Auf dieser Seite zeigen wir einige unserer Schmalspur-Module aus der Blickrichtung der Anlagenbediener.
 
Sie sehen also Motive und Einblicke, die unsere Besucher nicht ohne weiteres genießen können.

 
 

 

Bahnhof Zittau Vorstadt
 
Von einem erhöhten Fotostandpunkt auf einem Schrank hat man diesen Blick über den Bahnhof Zittau Vorstadt.

 
 

 

Schattenbahnhof
 
Im Schattenbahnhof können Züge auf den nächsten Einsatz warten. Hier werden auch die Lokomotiven an das andere Ende des Zuges umgesetzt und bei Störungen an der restlichen Anlage kann ein vereinfachter Betrieb im Bahnhof Zittau Vorstadt erfolgen.

 
 

 

Talbrücke in Olbersdorf
 
Über die Talbrücke in Olbersdorf erreichen die Züge den Bahnhof Olbersdorf Oberdorf.

 
 

 

Bahnhof Olbersdorf Oberdorf
 
Zum Bahnhof Olbersdorf Oberdorf gehört auch die symbolische Nachbildung des ehemaligen Holz- und Imprägnierwerkes.

 
 

 

Bahnhof Bertsdorf
 
Im Bahnhof Bertsdorf konnte zur Ausstellung 2010 erstmals die komplette Geländegestaltung gezeigt werden.

 
 

 

Strecke Bertsdorf - Oybin
 
Vom Bahnhof Bertsdorf aus erreichen unsere Züge den Bahnhof Oybin Niederdorf.

 
 

 

Bahnhof Oybin Niederdorf
 
Im Bahnhof Oybin Niederdorf erwecken Funktionsmodelle und das Auto des Försters bei seiner Rundfahrt mit Halt am Bahnübergang das Interesse der Besucher.

 
 

 

Bahnhof Kurort Oybin
 
Der Bahnhof Kurort Oybin, die Endstation, ist erreicht und wieder müssen die Lokomotiven für die Rückfahrt nach Zittau Vorstadt umgesetzt werden.

 

farbige Trennlinie
Rundgang 33. Ausstellung 2010
eine Seite zurück zum Bild-Teil 2   ||   nach oben zum Seitenanfang  ||   zum Bild-Teil 4 eine Seite weiter
farbige Trennlinie

© 2000 - 2017 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Aktuelles + Archiv  Aktuelles + Archiv
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!