Teil 5 der Zittauer Modellbahn-Ausstellung 2009

 
 

In der Ausstellung 2009 sollten unsere großen Ausstellungsvitrinen zur Verbesserung der Platzverhältnisse an den Schmalspurmodulen einen neuen Aufstellungsplatz finden. Wir stellten sie in unserem Maschinenraum auf, nachdem alle Maschinen herausgeräumt worden waren. An den Wänden hatten wir mit Unterstützung der SOEG eine Fotoausstellung anläßlich des 125. Eröffnungstages der 750mm Schmalspurstrecke von Zittau über Reichenau [Bogatynia] nach Markersdorf [Markocice] am 11.11.1884 gestaltet.
 
Das Thema der Vitrinengestaltung waren vorwiegend Gartenbahnmodelle von verschiedenen Hobbykollegen.
 

 
 

 

der Raum mit den Vitrinen
 
Hier sehen Sie einen Überblick über den Raum mit den beiden Vitrinen.

 
 

 

Gartenbahnleuchten
 
Oben auf der ersten Vitrine standen die verschiedensten Gartenbahnleuchten die unser Vereinsfreund Hans Kroker für seine Gartenbahn angefertgt hat. Links dahinter erkennt man einen Teil der Gestaltung zum Schmalspurjubiläum.

 
 

 

Fotos der Bahn nach Reichenau
 
Interessante Fotos aus vergangenen Zeiten der ehemaligen Schmalspurbahn von Zittau nach Reichenau und Markersdorf.

 
 

 

Modelle der Firmen Frey und Veit
 
Modelle und Kleinteile der Firmen Modellbau Frey aus Seifhennersdorf und Modellbau Veit aus dem Zwönitzer Ortsteil Brünlos bereicherten diese Etage der Vitrine.

Beide Firmen fertigen in verschiedenen Nenngrößen die sogenannte Scharfenberg-Kupplung, die auch als "Schaku" bezeichnet wird zum Nachrüsten in Modellfahrzeuge. Die Scharfenberg-Kupplung wird im Original auch bei der Zittauer Schmalspurbahn und weiteren sächsischen Schmalspurstrecken verwendet.

 
 

 

Scharfenberg-Kupplung von Modellbau Veit
 
Varianten der Scharfenberg-Kupplung in der Nenngröße H0 von Modellbau Veit.

 
 

 

Scharfenberg-Kupplung von Veit und Frey
 
Während man im Vordergund nochmals die H0-Varianten sehen kann ist links hinten zwischen Trieb- und Beiwagen die Schaku in der Nenngröße 2 zu erkennen.

 
 

 

Scharfenberg-Kupplung von Frey
 
Vorn rechts am Bildrand ist die "Schaku" in der Nenngröße 2 von Modellbau Frey zu erkennen.

... weiterführende Links zu den beiden genannten Firmen:
 
Modellbau Veit Homepage von Modellbau Veit http://www.modellbau-veit.de
 
Modellbau Frey Homepage von Modellbau Frey http://www.eisenbahn-fleischer.de/modellbau_index.html

 
Nach den Modellbaufirmen wenden wir uns jetzt den ausgestellten Einzelexponaten von Gartenbahnfreunden zu.

 
 

 

Eigenbauten von Frank Israel
 
Zu den Eigenbauten von Frank Israel zählten der SKL der einst bei der Schmalspurbahn in Zittau im Einsatz war und ein Rollfahrzeug mit einem Normalspurgüterwagen dessen Vorbild bei den Ostsächsischen Eisenbahnfreunden in Löbau zu finden ist.

 
 

 

Rollfahrzeug und offener Vierachser
 
Ein weiteres Rollfahrzeug und ein offener vierachsiger Wagen rundeten die Fahrzeugpalette von Frank Israel ab.

 
 

 

Zahnradtriebwagen und Schmalspur-SKL
 
Unser Vereinsmitglied Hans Kroker stellte seine Modellstudie für einen schweizerischen Zahnradtriebwagen und den von Ausstellungen aus Radeubeul bekannten Schmalspur-SKL aus.

 
 

 

Bahndienstwagen
 
Als Bahndienstwagen war dieses Modell von Hans Kroker einst im Hilfszug bei der Zittauer Schmalspurbahn zu entdecken.

 
 

 

Vitrine 2
 
Einen Überblick über die Vitrine 2 zeigt dieses Foto.

 
 

 

Bahnhof Zittau Schießhaus
 
Das Modell vom Bahnhof "Zittau Schießhaus", der heute die Bezeichnung Zittau Süd trägt, fertigte Wolfgang Thum für seine Gartenbahn. Ebenfalls in seiner Werkstatt entstand das im vorangegangenen Foto sichtbare Oberlausitzer Umgebindehaus.

 
 

 

eins Ka No 54
 
Auch in der Gartenbahngröße durfte im Jahr 2009 die IK No. 54 nicht fehlen.

 
 

 

Zittauer Schotterwagen
 
Der bekannte Zittauer Schotterwagen breicherte die Modellpalette von Wolfgang Thum.

 
 

 

Dixiland Kapellenwagen
 
Für weitere Abwechslung sorgt der Dixiland Kapellenwagen auf den Gartenbahngleisen von Wolfgang Thum.

 
 

 

2x Rocket
 
Nachzutragen beiben noch zwei Modelle der Lokomotive "Rocket", einmal im Vordergrund als Matchbox-Modell und als Eigenbau im Hintergrund.

 
 

 

Spielanlage
 
Während die Erwachsenen die Vitrinen betrachteten konnte der Nachwuchs erste Fahrversuche an unserer Spielanlage absolvieren..

 

Auf der Seite 6 folgen die nächsten Bilder ...


farbige Trennlinie
Rundgang 32. Ausstellung 2009
eine Seite zurück zum Bild-Teil 4   ||   nach oben zum Seitenanfang  ||   zum Bild-Teil 6 eine Seite weiter
farbige Trennlinie

© 2000 - 2017 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Aktuelles + Archiv  Aktuelles + Archiv
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!