Vermischtes vom Jahr 2021 [1]

 
 

Das Jahr 2021 wird wohl als ein ganz spezielles Jahr nicht nur in unsrere Vereinsgeschichte eingehen. Trotz zahlreicher Einschänkungen konnten manche Projekte in der Vereinsarbeit realisiert werden.

Abstand halten
 
Hier zeigen wir theoretische Überlegungen zum Thema "Abstand halten" im Modellbahnbereich für unsere Nenngröße H0 die natürlich im Homeoffice angefertigt wurden.

 

sogenanntes Negativbeispiel
 
Dazu passend noch ein sogenanntes Negativbeispiel!

 

W 50 der Feuerwehr Zittau
 
Für unser Faller Car System konnten wir einen W 50 der Feuerwehr Zittau als Einzelanfertigung erwerben. Das Foto entstand als Standbild unter unserem Containerkran wo natürlich keine Technik in der Straße verbaut ist.

 

W 50 der Feuerwehr Zittau
 
Sogar die Rundumleuchten funktionieren am Fahrzeug.

 

Zittauer Schmalspur-Schneepflug
 
Unser Modell vom Zittauer Schmalspur-Schneepflug war leider aus unerfindlichen Gründen nicht mehr auffindbar. (?) Also musste eine Neuanschaffung getätigt werden. Hier ein Motiv vom Zusammenbau.

 

Zittauer Schmalspur-Schneepflug
 
Der Zittauer Schmalspur-Schneepflug in der Farbgebung und Beschriftung.

 

Zittauer Schmalspur-Schneepflug
 
Hier steht unser Zittauer Schmalspur-Schneepflug wieder auf der Anlage. Nach dem Foto konnte festgestellt werden: "Er steht verkehrt herum!". Die verstellbare Pflugschar muss immer in Richtung Gebirge zeigen. Das ist natürlich zwischenzeitlich korrigiert worden.

 

Robur Prototyp O611
 
Im vorherigen Bild waren schon einige ROBUR-Fahrzeuge zu sehen. Hier im Bild nun der Robur Prototyp O611 der leider nie in Serie gebaut werden durfte. Als Zittauer Verein widmen wir uns natürlich gern dem Thema ROBUR bzw. Phänomen. Eine Zählung der Fahrzeuge auf unseren Anlagen und in den Dioramen ergab die stolze Anzahl von 102 Fahrgestellen und Komplettfahrzeugen im Modell!

 

6x VIK fiktiv in Bertsdorf
 
Zur Illustration für einen Forums-Beitrag wurden im Modellbahnhof Bertsdorf 6 Stück VIK Lokomotiven fiktiv aufgestellt und fotografiert. Hier ein Ausschnittsfoto.

 

6x VIK fiktiv in Bertsdorf
 
Hier sind nun alle sechs Lokomotiven bein fiktiven Fotoshooting zu erkennen.

 

Polizeikontrolle
 
Diese Polizeikontrolle ist eines der schon etwas älteren Details am Rande der Straßenführung unseres Faller Car Systems.

 

Die alte Fabrik wurde entfernt
 
Unweit der Polizeikontrolle befand sich diese Fabrik die im Jahr 2021 von der Anlage entfernt wurde.

 

Mit eines der ersten Modellfahrzeuge aus der DDR-Produktion für die Nenngröße H0 war der am Anfang der 1960iger Jahre herausgebrachte "Robur-Frontlenker-Pritschenwagen mit Anhänger und Planen" für 4,10 Ostmark. Das Fahrzeug wurde in den Farbkombinationen grau-blau, orange-schwarz und grün-schwarz angeboten.

Interessant zu beobachten sind an dem in den Bildern sichtbaren grünen Robur Modell die charakteristischen Details der ersten Serie: erstens der Kühlergrill in der "Fischmaul-Form" und zweitens die anfangs noch hinten angeschlagenen Fahrerhaustüren.

 

Die alte Fabrik wurde entfernt
 
Noch ein unwiederbringlicher Blick in die Modell-Vergangenheit.

 

Die neue ARAL-Tankstelle
 
Die neue ARAL-Tankstelle entstand ebenfalls im Homeoffice und wurde am ehemaligen Standort der alten Fabrik eingebaut. Einige Biker sind gerade bei ihrem Ausflug unterwegs.

 

Tankstellendetails
 
Die Tankstellendetails zeigen auch den Blick in den Verkaufsraum.

 

Text und nicht bezeichnete Fotos: Matthias Altmann
 

 

 
farbige Trennlinie
Vermischtes vom Jahr 2021 [1]
zurück zur Textseite zurück zu "Aktuelles"   ||   nach oben zum Seitenanfang  ||   zum Teil 2 eine Seite weiter
farbige Trennlinie

 


  Große Kreisstadt Zittau  TILLIG Modellbahnen GmbH  Stadtwerke Zittau GmbH  Theilig Küche und Bad 

 

© 2000 - 2021 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Aktuelles + Archiv  Aktuelles + Archiv
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!