Zittauer Modellbahn-Ausstellung 2009

 
 

Wie schnell verfliegt doch die Zeit. Die 12 Monate des Jahres 2009 sind Vergangenheit und nun soll an dieser Stelle über unsere 32. Modelleisenbahn-Ausstellung im November 2009 ausführlich zu berichtet werden. Dies war übrigens seit 1998 die 12. Ausstellung in unseren Vereinsräumen in der Gerhart-Hauptmann-Straße 34.
 
Wir erinnerten u.a. auch an das Jubiläum der Eröffnung der ersten Zittauer Schmalspurbahn vor 125 Jahren. Genau am 11.11.1884 begann der Zugverkehr auf den 750 mm Schmalspurgleisen zwischen Zittau, Reichenau [Bogatynia] und Markersdorf [Markocice].
 
Ein weiteres Jubiläum in den Ausstellungstagen war am 8. November der 200. Geburtstag von Richard Hartmann, der mit seiner Chemnitzer Firma über Jahre den sächsischen Dampflokomotivbau prägte. Weltweite Bekanntheit erreichte er aber u.a. auch mit den in seiner Firma gefertigten Textilmaschinen.
 

 
 

in der ZiMEC-Ausstellung 2009
 
Wenn unsere Modellbahnanlagen dicht von Besuchern umlagert sind, dann ist das der schönste Lohn für die Mühen der Vorbereitung und Gestaltung unserer Ausstellung.

 
 

 

Besucherandrang 2009
 
Hier noch einmal ein Blick in unsere Ausstellung aus der entgegengesetzten Richtung.

 
 

 

an der H0-Clubanlage
 
Während auf diesem Foto die Züge auf den Modellgleisen scheinbar gerade einen Halt einlegen konzentrieren sich die Blicke unserer Besucher auf die zahlreich eingebauten Funktionsmodelle.

 
 

 

intressierte Blicke unserer Besucher
 
An den intressierten Blicken unserer Besucher erkennt man die Standorte von Funktionsmodellen, die über kleine grüne Taster gestartet werden können.

 

 
Einer schönen Tradition folgend erschien zur Eröffnung unserer Ausstellung in den den Lokalausgaben Zittau und Löbau der Sächsischen Zeitung das nachfolgende vom Autor Rolf Hill geführte Tagesgespräch:

Königlich Sächsischer IV K-Zug ist ein Ausstellungs-Glanzlicht
 
Herr Altmann, zum 32. Mal öffnet sich morgen die Tür Ihres Vereinsdomizils für eine Ausstellung. Was gibt es Neues?
 
Natürlich steht für die Besucher in erster Linie immer die große Vereinsanlage Spur H0 im Mittelpunkt des Interesses. Parallel dazu ist auch die Schmalspuranlage in H0e weiter gewachsen. Dieses detailgetreue Modell der Strecke Zittau-Oybin erfreut sich ebenfalls regen Interesses. Die echten Highlights aber sind der erstmalige Einsatz des Zittauer 100-jährigen Königlich Sächsischen IV K-Zuges auf den Zimec-Gleisen in H0e und die neu entstandene Dampflokomotive IK Nr. 54 auf einem Modell-Tieflader.
 
Seit seiner Gründung 1962 fand die Vereinsarbeit wohl kaum so großes Interesse wie derzeit.
 
Schon 2008 wurden unsere Anlagen und die Vereinsarbeit insgesamt in der Zeitschrift "Modelleisenbahner" sowie im Magazin "Züge" und auf der DVD "ModellBahn TV (3)" der VGB Verlagsgruppe Bahn vorgestellt. In diesem Jahr aber wurde uns eine besonders große Ehre zuteil. Die englische Monatszeitschrift "Continental Modeller" berichtete in einem achtseitigen Artikel mit zahlreichen herrlichen Fotos unter dem Titel "Eine Reise mit der Zittauer Schmalspurbahn in H0e" über unsere Modellnachbildung, die in ihrer Art mit Sicherheit zu den Spitzenexponaten in Sachsen zählt. Diesen Beitrag kann man sich natürlich beim Besuch der Ausstellung ansehen.
 
Wie sind Ihre Erwartungen an die Besucherzahlen?
 
Ich glaube, dass die Schau erneut viele Gäste anzieht. Insgesamt sind die Besucherzahlen sogar steigend, insbesondere durch die wachsende Popularität bei Modellbahnfreunden in Polen und Tschechien.
 
Gespräch: Rolf Hill
 
 

 

der Zittauer 100-jährige Königlich Sächsische IV K Zug
 
Der Zittauer 100-jährige Königlich Sächsische IV K Zug wurde zur Veranstalung "Historik Mobil" im Sommer 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Bei uns war die Modellvariante zu bewundern. Im Bild passiert der Zug gerade das Sägewerk am Bahnhof Olbersdorf Oberdorf

Foto: Karl-Heinz Stange

 
 

 

Dampflokomotive IK Nr.54
 
Hier sehen Sie die neu entstandene Dampflokomotive IK Nr.54 auf einem Modell-Tieflader so wie bei ihrer Willkommenstour durch Sachsen u.a. am 03.07.2009 auf dem Zittauer Marktplatz.

Foto: Karl-Heinz Stange
 
Die Experten werden es schnell herausbekommen: Unser Modell-Tieflader hat nur sechs Achsen, genau so wie vor einigen Jahren der "PRESS"-Tieflader durch die Lande fuhr. Die Willkommenstour durch Sachsen wurde aber mit einem siebenachsigen Fahrzeug absolviert. Das kann man auf dem nächsten Foto leicht nachzählen.

 
 

 

Lok IK Nr.54 auf dem Zittauer Marktplatz
 
Dieses Foto erinnert an den 03.07.2009. Hier auf unserem Zittauer Marktplatz wird die neu erstandene IK Nr.54 bei ihrer Willkommenstour durch Sachsen von den Anwesenden begutachtet und ausgiebeig fotografiert.

 
 

 
An dieser Stelle nun noch eine letzte Erläuterung zu den im oben angegebenen Tagesgespräch genannten Fakten.
 
Die bei Peco Publications & Publicity Ltd. im südwestenglischen Ort Beer erscheinende Monatszeitschrift "Continental Modeller" (Modelleisenbahn- und Eisenbahnthemen von allen Kontinenten weltweit) berichtete im Augustheft 2009 unter der Rubrik »Eisenbahn des Monats« in einem 8-seitigen Artikel unter der Überschrift "Eine Reise mit der Zittauer Schmalspurbahn in H0e" mit zahlreichen Fotos über unsere Vereinsanlage mit der Nachbildung der Schmalspurstrecke zwischen Zittau Vorstadt und Kurort Oybin. Das Titelbild des Heftes zeigt dabei u.a. ein Motiv aus dem Modellbahnhof Kurort Oybin.

Zeitschrift Continental Modeller, Heft August 2009
 
Im Bild zeigen wir die Titelseite des Heftes und zwei Seiten des Artikels. Die Fotos für den Artikel fertigte der Herausgeber der Zeitschrift Andrew Burnham im August 2008 höchtpersönlich bei uns in Zittau an.

 
 

 

Bahnbetriebswerk auf der H0-Clubanlage
 
Was unsere Besucher außerdem noch an Neuigkeiten und Besonderheiten wie hier zum Beispiel im Bahnbetriebswerk entdecken konnten zeigen wir auf den folgenden Seiten.

 

farbige Trennlinie
Rundgang 32. Ausstellung 2009
zurück zur Textseite zurück zu "Aktuelles"   ||   nach oben zum Seitenanfang  ||   zum Bild-Teil 2 eine Seite weiter
farbige Trennlinie

© 2000 - 2017 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Aktuelles + Archiv  Aktuelles + Archiv
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!