3. Schmalspurbahn-Festival in Sachsen 2006 / Seite 1

 
 

Im Festjahr 125 Jahre Schmalspur Dampf Sachsen fand vom 11. bis 13.08.2006 entlang der Gleise unserer Zittauer Schmalspurbahn das III. Schmalspurbahn-Festival statt.

Mit einigen Bildimpressionen möchten wir auf dieser und den folgenden Seiten auf dieses Festival zurückblicken.

HF 130C auf dem Tieflader
 
Am Montag, dem 07.08.2006 traf die Diesellok vom Typ
HF 130C aus dem tschechischen Frýdlant (Friedland in Böhmen) als Ausstellungsexponat im Bahnhof Bertsdorf ein.

Die Lokomotive konnte im Jahr 2004 vom tschechischen "Verein der Friedländer Bezirksbahnen" (Frýdlantské okresní dráhy) erworben werden. Die Lok des Typs HF 130 C (KML 3), die jetzt die tschechische Nummer T 36 002 trägt, war im Jahre 1946 bei der Firma Gmeinder im badischen Mosbach mit der Fabriknummer 4236 gebaut worden.

HF 130C am Kran
 
Bei teilweise sehr starkem Regen wurde die Lok mit einem Kran vom Tieflader auf die Gleise des Bahnhofes Bertsdorf gestellt.

Die Lokomotive ist in Frýdlant im Lokschuppen abgestellt, der im Jahre 2006 vom Verein der Friedländer Bezirksbahnen (Frýdlantské okresní dráhy) erworben werden konnte.

T 36 002 vor dem Lokschuppen in Bertsdorf
 
T 36 002 vor dem Lokschuppen in Bertsdorf. Ebenfalls zum III. Schmalspurbahn-Festival wurde der zweiachsige Güterwagen vom Interessenverband der Zittauer Schmalspurbahnen e.V. weitgehend fertiggestellt. Er stammt ebenfalls von den Friedländer Bezirksbahnen.

Von 1937 bis 1944 wurden ca. 335 Stück (andere Quellen = 341 Stück) dieses Lokomotivtyps hergestellt. Von 1946 bis 1963 stellte die Firma Gmeinder aus Mosbach in Baden noch etwa 70 Maschinen dieses Typ's her. Aus dieser Epoche stammt auch die Lokomotive in Friedland. Sie wurde 1946 mit der Fabriknummer 4234 bei Gmeinder gebaut und an die Firma "Glaser & Pflaum" in Mannheim geliefert.

historische Wagen in Zittau Vorstadt
 
Mit dem Tieflader der Pressnitztalbahn wurden diese Traditionswaggons aus Radebeul per Straßentransport nach Zittau Vorstadt gebracht.

Am Montagabend wurde das Wetter noch einmal schöner und so entstanden weitere Fotos im Bahnhof Zittau Vorstadt.

Das nachfolgende Foto ist eine Ausschnittsvergrößerung des vorhergehenden Bildes.

Detailansicht der Bremseinrichtungen
 
Der Bildausschnitt vom vorherigen Bild zeigt die Stirnseite des zweiachsigen Packwagens mit den verschiedenen Bremseinrichtungen und Leitungen.

Waggon vom Verein Schwarzbachbahn e.V.
 
Welch ein Unterschied zu einem restaurierten Wagen! Der Verein "Schwarzbachbahn e.V.", warb während des Festivals im Bahnhof Bertsdorf mit diesem Waggontorso für die Erhaltung von Sachzeugen der ehemaligen Schmalspurstrecke Goßdorf-Kohlmühle - Hohnstein in der Sächsischen Schweiz.
Foto: Uwe Kaiser

 

farbige Trennlinie
3. Schmalspurbahn-Festival in Sachsen 2006
zurück zur Textseite zurück zu "Aktuelles"   ||   nach oben zum Seitenanfang  ||   zur Seite 2 eine Seite weiter
farbige Trennlinie

© 2000 - 2017 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Aktuelles + Archiv  Aktuelles + Archiv
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!