Vereinspartnerschaft

 
 

Liebe Besucher unserer Vereinshomepage!
Seit dem Jahr 1990 pflegen wir als damalige Arbeitsgemeinschaft Modelleisenbahn und heutiger Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC) eine Vereinspartnerschaft mit dem Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC) aus der Schwarzwaldstadt Villingen-Schwenningen.
 
Zwischen Zittau und Villingen-Schwenningen besteht seit 1990 eine Städtepartnerschaft.
 
Unsere Vereinspartnerschaft pflegen wir bei jährlichen Treffen, die von beiden Vereinen wechselseitig organisiert werden und zu interessanten Reisezielen der großen und kleinen Eisenbahnen führen.
 
Mit dem schrittweisen Ausbau dieser Seite wollen wir an die schönsten Momente unserer Treffen erinnern.
 

 
farbige Trennlinie
   2017 - 29. Treffen in der Region Frankfurt am Main
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

Gruppenbild bei der Historischen Strassenbahn Frankfurt Main
 
Zum 29. Treffen hatten die Villinger Freunde nach Frankfurt am Main eingeladen. Der Freitag (26. Mai) begann mit einem Besuch im Verkehrsmuseum vom Verein Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V. mit seinen in zwei Hallen zusammengetragenen Schätzen. Hier entstand auch das obligatorische Gruppenbild vor einer der Fahrzeughallen bei dem im Hintergrund eine Straßenbahn des in Frankfurt in alphabetischer Reihenfolge als "S-Wagen" bezeichneten Typs zu sehen ist. Dieser Straßenbahntyp wurde übrigens von 2003 bis 2007 bei Bombardier Transportation im ostsächsischen Bautzen hergestellt.

Link zum Verein Historische Straßenbahn der Stadt Frankfurt am Main e. V.:
externer Link www.hsf-ffm.de/

 

 
 

Bildausschnitt vom Gruppenfoto
 
Hier nun noch ein Bildausschnitt vom Gruppenfoto.

 

 
 

Pferdebahn
 
Mit diesen Pferdestrassenbahnen begann man den öffentlichen Personennahverkehr in Frankfurt am Main.

 

 
 

Im Museum der historischen Strassenbahnen
 
Hier noch ein Blick auf einige wenige der zahlreich ausgestellten Strassenbahnen.

 

 
 


 
Schon am Donnerstag Nachmittag (25.05.) waren wir zu Gast beim Verein Frankfurter Feldbahnmuseum e.V. um das weitläufige Geländer zu besichtigen. Hier gab es bei einer sachkundigen Führung durch das Museumsgelände mit seinen vielen einmaligen Exponaten ein Wiedersehen mit der Lok 99 3313 die einst bei der Waldeisenbahn Muskau im Dienst stand. Auf den Gleisen mit der Spurweite von 600 mm wurde dann, gezogen von der Lok Nr. 6 auch eine zünftige Rundfahrt durch das benachbarte Parkgelände mit einem Zug im Stile der ehemaligen Heeresfeldbahn unternommen.

Link zum Verein Frankfurter Feldbahnmuseum e.V.:
externer Link www.feldbahn-ffm.de/

 

 
 

01 118 im Bahnhof Frankfurt Main Süd
 
Ein besonderes Erlebnis folgte am Sonnabend, dem 27. Mai, mit der Teilnahme am Sonderzug des Vereins Historische Eisenbahn Frankfurt e.V. unter dem Motto "Vier Flüsse Fahrt an Lahn, Mosel, Rhein und Main" mit der vereinseigenen Dampflok 01 118. Die in der Form eines Viereckes geplante Streckenführung verlief auf dem Hinweg vom Bahnhof Frankfurt Süd über die "Main-Lahn-Bahn" und Limburg sowie die "Lahntalbahn" zu einem Besuch im Eisenbahnmuseum Koblenz-Lützel. Die Rückfahrt ging über die "Mittelrheinstrecke" durch das Weltkulturerbe "Oberes Mittelrheintal" und Rüdesheim sowie anschließend entlang des Mains nach Frankfurt Süd. Die an diesem Tag von einer Dampflokführerin (!) bediente Lok stand vor 40 Jahren noch im Dienst bei der Deutschen Reichsbahn in Dresden und wurde 1981 von der DDR in die BRD nach Frankfurt zur Historischen Eisenbahn verkauft. Dort wird sie seit dem gepflegt und für Sonderfahrten eingesetzt. Dank der vorgeschriebenen Hauptuntersuchungen mit umfangreichen Aufarbeitungen ist die Lok in ihrem ursprünglichen Aussehen mit den großen Windleitblechen seit 1934 ununterbrochen einsatzfähig geblieben!

Link zum Verein Historische Eisenbahn Frankfurt e.V.:
externer Link www.historische-eisenbahn-frankfurt.de/

 

 
 

E 310 001 im DB Museum Koblenz
 
Hier ein Blick ins Freigelände des DB Museum Koblenz-Lützel mit der Zweisystemlokomotive E 310 001 (BR 181.0) aus dem Jahre 1966.

Link zum DB Museum Standort Koblenz:
externer Link www.dbmuseum.de/museum_de/standorte/dbmuseum_koblenz

 Texte Fotos: Matthias Altmann
 

 

 
farbige Trennlinie
   2016 - 28. Treffen in Zittau und Umgebung
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

am ehem. Stadtbahnhof in Litoměřice / Leitmeritz
 
Das 28. Treffen der Partnervereine aus Zittau und Villingen fand im Mai 2016 in Zittau und seiner Umgebung statt. Bei einer gemeinsamen Eisenbahn-Rundreise durch die tschechische Nachbarregion entststand in Litoměřice / Leitmeritz an einem stillgelegten Bahnhofsgebäude das obligatorische Gruppenbild. Hier gegenüber im ehemaligen Aufnahmsgebäude (österreichischer Begriff der dem deutschen "Empfangsgebäude" entspricht) des stillgelegten Bahnhofes Leitmeritz Stadt entstand u.a. ein Café, das "Caféhaus mit Dampf" / "Káva s párou".

Link zum "Caféhaus mit Dampf":
externer Link www.kavasparou.cz/

 

 
 

im Modellbahnhof Löbau
 
Zu den traditionellen Maschinenhaustagen der Ostsächsischen Eisenbahnfreunde e.V. (OSEF) in Löbau konnten zahlreiche Modellbahnanlagen in unterschiedlichen Spurweiten und Nenngrößen besichtigt werden.

 

 
 

Maschinenhaustage Löbau
 
Natürlich wurden in Löbau auch die Eisenbahnexponate im Maßstab 1:1 begutachtet.

 

 
 

in den ZiMEC-Clubräumen
 
Ein Besuch in den Zittauer Clubräumen des ZiMEC rundete das Programm ab. Dabei kam es wie immer zum informativen Erfahrungsaustausch.

 Fotos: Matthias Altmann
 

 
farbige Trennlinie
   2015 - 27. Treffen in der hessischen Barockstadt Amorbach
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

Erinnerungsfoto in Amorbach
 
Das 27. Treffen der Partnervereine aus Villingen und Zittau fand vom 14. bis 17. Mai 2015 im hessischen Amorbach statt. Zum Programm des Treffens gehörten u.a. Besuche bei den Bahnwelttagen im Eisenbahnmuseum Kranichstein, die Besichtigung der "Modellbahnwelt Odenwald" in Fürth (Bergstraße) und eine Führung durch das Eisenbahnmuseum am Erlebnisbahnhof in Amorbach wo auch das Gruppenbild vor einer Diesellok (künstlerisch gestaltet von Udo Lindenberg) entstand.

Foto: Carsten Nickolmann

 

 
 

01 118 in Kranichstein
 
Als Zuglok für die Fahrt zum Eisenbahnmuseum nach Darmstadt-Kranichstein fungierte am 15. Mai die 01 118.

Foto: Uwe von Damaras

 

 
 

01 118 in Zittau
 
Nur rund einen Monat zuvor war die gleiche Lok 01 118 am 17. April 2015 vor einem Sonderzug im Rahmen des Dresdner Dampflokfestes kurz in Zittau zu Gast!.

Foto: Uwe von Damaras

 

 
farbige Trennlinie
   2014 - 26. Treffen in Uttewalde in der Sächsischen Schweiz
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

Gruppenfoto im Feldbahnmuseum Herrenleite
 
Das 26. Treffen der Partnervereine aus Zittau und Villingen fand im Mai 2014 in der Sächsischen Schweiz statt. Vom "Gasthof & Pension Uttewalde" als Quartier wurden die verschiedensten Ziele in der Urlaubsregion gemeinsam angesteuert. Das Gruppenfoto entstand nach einer Rundfahrt im vom Verein "Historische Feldbahn Dresden e.V." geschaffenen Feldbahnmuseum Herrenleite in der Nähe von Pirna.

 

 
 

Schloss Weesenstein beim MEC Heidenau
 
Beim Besuch des Modelleisenbahnclub Heidenau in der Heidenauer Erlichtmühle war als besonderer Blickfang auf der Spur 0 Anlage das Schloss Weesenstein zu erkennen.

 

 
 

Schloss Weesenstein in den Eisenbahnwelten im Kurort Rathen
 
In den Eisenbahnwelten im Kurort Rathen wurde das Schloss Weesenstein im Gartenbahnmaßstab ein zweites Mal entdeckt.

 

 
farbige Trennlinie
   2013 - 25. Treffen in Ebermannstadt in der Fränkischen Schweiz
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

Gruppenfoto am Modellbahnmuseum Muggendorf
 
Eines der Gruppenfotos entstand nach dem Besuch am Modellbahnmuseum in Muggendorf. Hier werden unter anderem Exponate in der Modellnenngröße S gezeigt und vorgeführt. Diese Modelle wurden nur in einer kurzen Ära nach 1945 in den beiden getrennten deutschen Staaten von zwei ebenso getrennten Firmen im thüringischen Stadtilm und im fränkischen Nürnberg produziert.

 

 
 

Gruppenfoto im ehemaligen Bahnbetriebswerk Lichtenfels
 
Das im ehemaligen Bahnbetriebswerk in Lichtenfels (Oberfranken) untergebrachte Fahrzeugdepot des DB Museums Nürnberg konnte Dank einer Führung durch die engagierten Mitglieder einer Gruppe des Bahnsozialwerkes ebenfalls besichtigt werden. Hier schlummern eisenbahntechnische Schätze in unterschiedlichsten Aufarbeitungsstufen!

 

 
farbige Trennlinie
   2012 - 24. Treffen in Zittau
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

Gruppenfoto zum 50. Gründungsjubileum der Zittauer Modelleisenbahner
 
Beim 24. Treffen der Partnervereine in der Region Zittau wurde gemeinsam das 50. Gründungsjubiläum der Zittauer Modelleisenbahner würdig gefeiert.

Foto: Jörg-Dieter Klatt

 

 
 

Glückwünsche vom VEC an den ZiMEC
 
Wolfgang Riedel (rechts im Bild) vom Villinger Eisenbahn-Club e.V. gratuliert mit herzlichen Worten dem ZiMEC-Vorsitzenden Wolfgang Göbbels zum 50. Gründungsjubiläum der Zittauer Modelleisenbahner.

Foto: Hartmut Krinke

 

 
farbige Trennlinie
   2011 - 23. Treffen in Villingen
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

Gruppenfoto an der Linach-Talsperre
 
Bei einer Exkursion von Villingen zu einer privaten Modellbahnanlage und zur Straßenbahn nach Freiburg im Breisgau entstand bei einem Zwischenstopp an der bei der Schwarzwaldgemeinde Vöhrenbach liegenden Linach-Talsperre das obligatorische Gruppenbild. Die im Jahre 1925 fertiggestellte Talsperre war 1988 aus Sicherheitsgründen abgelassen worden und ist nach umfangreicher Sanierung seit 2007 wieder aufgestaut. Sie gilt wegen ihrer Pfeiler-Bauweise als herausragendes Zeugnis des frühen Eisenbetonbaus.

 

 
 

Blick auf den Modellbahnhof Villingen (Schwarzwald)
 
Bei einem Besuch in den Vereinsräumen des Villinger Eisenbahn-Clubs war die Gelegenheit zum regen Erfahrungs- und Gedankenaustausch und es gelang dieses Foto mit dem Blick auf den Modellbahnhof Villingen (Schwarzwald).

 

 
farbige Trennlinie
   2010 - 22. Treffen in Wippra
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

am Bahnhof von Quedlinburg
 
Nach einer Stadtführung durch die Stadt Quedlinburg mit den nachfolgenden Besuchen in einem Spielzeugmuseum und bei den Quedlinburger Modelleisenbahnern entstand ein erstes Gruppenbild vor dem Portal des Bahnhofsgebäudes.

 

 
 

bei der Mansfelder Bergwerksbahn in Benndorf
 
Nach einer Fahrt mit der Mansfelder Bergwerksbahn entstand ein zweites Gruppenfoto in Benndorf vor der Dampflokomotive Nummer 9.

 

 
farbige Trennlinie
   2009 - 21. Treffen in Freilassing
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

in der Lokwelt Freilassing
 
Bei unserem geführten Rundgang durch die Lokwelt Freilassing diente die Drehscheibe mit der gut sichtbaren Fahrleitungsspinne über den Gleisen als Fotomotiv.

 

 
farbige Trennlinie
   2008 - 20. Treffen in Dresden
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

am Straßenbahnmuseum Dresden
 
Nach einer interessanten und abwechslungsreichen Stadtrundfahrt durch Dresden entsand dieses Gruppenbild vor der eben genutzten "Tram".

 

 
farbige Trennlinie
   2007 - 19. Treffen in Augsburg
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

im Bahnpark Augsburg
 
Vor einem legendären TEE-Triebkopf im Bahnpark Augsburg fanden wir uns zum Gruppenbild zusammen.

 

 
farbige Trennlinie
   2006 - 18. Treffen in Zittau
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

beim Eisenbahnmuseum in Seifhennersdorf
 
Beim Programmpunkt "Besuch im Eisenbahnmuseum Seifhennersdorf" entstand dieses Erinnerungsfoto.

 

 
farbige Trennlinie
   2005 - 17. Treffen in Karlsruhe
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

historische Straßenbahn in Karlsruhe
 
Die historische Straßenbahn in Karlsruhe bildet das Hintergrundmotiv für das Gruppenfoto vom Treffen in Karlsruhe.

Foto: Jörg-Dieter Klatt

 

 
farbige Trennlinie
   2004 - 16. Treffen in Berlin
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

in Berlin mit Fernsehturm
 
Beim Treffen in Berlin durfte sogar der Berliner Fernsehturm mit ins Erinnerungsfoto. Dabei handelt es sich um ein Modell des Turmes vom Verein für Berlin - Brandenburgische Verkehrsgeschichte e.V. "Weinbergsweg". Bei einem Besuch der dortigen Vereinsräume entstand das Erinnerungsbild.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   2003 - 15. Treffen in Kassel
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

an der Steinertseebahn
 
Der Modell-Bahn-Club Kassel e.V. betreibt u.a. auf einem ehemaligen Zechengelände im Naherholungsgebiet Steinertsee bei Oberkaufungen eine personenbefördernde Gartenbahn. Bei der Besichtigung der Anlagen entstand dieses Foto.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   2002 - 14. Treffen in Zittau
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

vor dem VT 137 322
 
Für das Gruppenfoto haben wir uns hier im Bahnhof Bertsdorf vor dem Schmalspurtriebwagen VT 137 322 aufgestellt.

 

 
farbige Trennlinie
   2001 - 13. Treffen in Nördlingen
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

im Bw Neu-Ulm
 
Zum Besuchsprogramm im Raum Nördlingen gehörte auch eine Besichtigung im Bahnbetriebswerk Neu-Ulm.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   2000 - 12. Treffen in Wolkenstein
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

im Museumsbahnhof Oberrittersgrün
 
Der Museumsbahnhof Oberrittersgrün beherbergt das Sächsische Schmalspurbahn-Museum Rittersgrün und die Besichtigung das Areals war ein Programmpunkt beim Treffen in Wolkenstein.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   1999 - 11. Treffen in Villingen
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

bei der Firma Faller
 
Für die Fahrt vom Quartier in Villingen zum Besuch beim weithin bekannten Modellgebäudehersteller Faller im Schwarzwaldort Gütenbach hatten die Organisatoren extra einen ROBUR-Bus bestellt.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   1998 - 10. Treffen in Weißwasser
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

WEM Bahnhof in der Teichstraße
 
Im Jahre 1998 starteten die Züge der Muskauer Waldeisenbahn von dem in der Stadt Weißwasser gelegenen Bahnhof Teichstraße. Der Torbogen stammt noch vom alten Betriebshof der Waldeisenbahn aus Krauschwitz bei Bad Muskau und bildet hier den Rahmen für unser Gruppenfoto.

 

 
farbige Trennlinie
   1997 - 9. Treffen in Bochum
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

im Bw Bochum-Dahlhausen
 
An der Drehscheibe des Museums-Bahnbetriebswerkes Bochum-Dahlhausen fand sich ein passender Ort für das Erinnerungsfoto.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   1996 - 8. Treffen in Zittau
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

im damaligen DWA-Werk in Görlitz
 
Bei unserem 8. Treffen statteten wir dem traditionsreichen Görlitzer Waggonbau einen Besuch ab. Das damals zur DWA gehörende Werk ist inzwischen beim Bombardier-Konzern.

 

 
farbige Trennlinie
   1995 - 7. Treffen in Villingen
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

im Bahnhof Trossingen
 
Vor dem historischen Elektrotriebwagen der Trossinger Eisenbahn entstand das Erinnerungsfoto.

 

 
 

im französischen Mulhouse
 
Eine weitere Exkursion bei unserem 7. Vereinstreffen führte uns in das französische Mulhouse, wo sich ein sehenswertes Eisenbahnmuseum befindet.

 

 
farbige Trennlinie
   1994 - 6. Treffen in Oberhof (Thüringen)
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

im Bahnbetriebswerk Arnstadt
 
Vom Quartier in Oberhof führte ein Ausflug nach Arnstadt in das dort gegründete Eisenbahnmuseum im ehemaligen Bahnbetriebswerk.

Foto: Karl-Heinz Stange

 

 
farbige Trennlinie
   1993 - 5. Treffen in Trebgast
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

am Quartier in Trebgast
 
Vor unserem Quartier in einem Gasthof von Trebgast hatten wir uns zum abendlichen Gruppenfoto versammelt.

 

 
 

an der 75 501
 
Bei diesem Vereinstreffen in Trebgast führte eine Exkursion in das Deutsche Dampflokmuseum Neuenmark-Wirsberg. Hier entstand vor der sächsischen Lokomotive 75 501, deren letztes Heimat-Bw das Bw Zittau war, ein weiteres Erinnerungsfoto.

 

 
farbige Trennlinie
   1992 - 4. Treffen in Stiege (Harz)
Organisation durch Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V. (ZiMEC)
 
 
 

an der Jugendherberge in Stiege im Harz
 
Unser Quartier im Harz hatten wir in der Jugendherberge in Stiege genommen.

 
farbige Trennlinie
   1991 - 3. Treffen in Nürnberg
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

vor dem Verkehrsmuseum in Nürnberg
 
Auf den Treppen vor dem Verkehrsmuseum in Nürnberg war der Finger am Auslöser des Fotoapparates scheinbar etwas zu schnell für's Gruppenbild.

 

 
farbige Trennlinie
   1990 - 2. Treffen in Villingen
Organisation durch Villinger Eisenbahn-Club e.V. (VEC)
 
 
 

am Bahnhof Lausheim-Blumegg
 
Direkt an den Gleisen der bekannten "Sauschwänzlebahn", an der Station Lausheim-Blumegg fanden wir uns zum Erinnerungsfoto zusammen.

 

 
farbige Trennlinie
   1990 - Städtepartnerschaft zwischen
Villingen-Schwenningen und Zittau

 
 
 

links: Jürgen Kloß (Zittau), rechts: Dr. Gerhard Gebauer (Villingen-Schwenningen)
 
Zwischen unserem ersten und dem zweiten Treffen unterzeichneten am 14.07.1990 die Bürger- bzw. Oberbürgermeister Jürgen Kloß (Zittau) und Dr. Gerhard Gebauer (Villingen-Schwenningen) im historischen Franziskanerkloster in Villingen die Urkunden für die Städtepartnerschaft.

 

 
farbige Trennlinie
   1990 - 1. Treffen in Zittau
Organisation durch Arbeitsgemeinschaft 2/12 Zittau
 
 
 

erstes Gruppenbild in Zittau
 
Das erste Erinnerungsbild von unserer Vereinspartnerschaft entstand in den damaligen Arbeitsräumen in der Zittauer Mandaukaserne.

 

 
 

in der Zittauer Mandaukaserne
 
Hier noch eine zweite Erinnerung an unser erstes Vereinstreffen im Mai 1990.

... alle nicht gekennzeichneten Fotos: Matthias Altmann

 

 

© 2000 - 2017 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Vereinspartnerschaft Vereinspartnerschaft
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!