Bahnkarte Zittau und Umgebung (25.12.2002 bis 13.12.2008)

 
  Bahnkarte der Umgebumg von Zittau / 2002 bis 2008  
 

In diesem Zeitabschnitt verkehrten ab Zittau-Hauptbahnhof fünf verschiedene Eisenbahngesellschaften im Personenverkehr: Deutsche Bahn AG (DB AG), Lausitz Bahn (Connex-Sachsen, später Veolia Verkehr), Sächsisch-Böhmische-Eisenbahn (SBE), Tschechische Eisenbahn (CD) und die schmalspurige Sächsisch-Oberlausitzer-Eisenbahngesellschaft m.b.H. (SOEG)

 
 

Karte vergrößern Bahnkarte vergrößern

 
 

Mit dem Fahrplanwechsel am 14. Dezember 2008 übernahm die Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (ODEG) mit Sitz in Parchim den Verkehr auf den Linien Zittau–Görlitz–Cottbus, Görlitz–Bischofswerda (nur Verdichtungsverkehr), Görlitz–Hoyerswerda und Cottbus–Forst. Der bisherige Betreiber, Connex Sachsen (Veolia Verkehr), war bei der Streckenausschreibung 2007 unterlegen. Die ODEG wurde im Jahr 2002 gegründet. Die Anteile am Stammkapital werden zu je 50 Prozent von der BeNEX GmbH und der Prignitzer Eisenbahn gehalten. 2007 sind die Anteile der Hamburger Hochbahn AG am Stammkapital auf die BeNEX GmbH übergegangen. Für die Leistungen im sogenannten "Spree-Neiße-Netz" wurde ein Vertrag zwischen der ODEG, dem Land Brandenburg und dem Zweckverband Verkehrsverbund Oberlausitz-Niederschlesien (ZVON) unterzeichnet.

... mehr Informationen im Internet unter:
 
- Ostdeutsche Eisenbahngesellschaft (ODEG)
externer Link www.odeg.info
 
- BeNEX GmbH
externer Link www.benex.de
 
- Prignitzer Eisenbahn GmbH
externer Link www.prignitzer-eisenbahn.de
 

 

© 2000 - 2017 :: »ZiMEC« Zittauer-Modell-Eisenbahn-Club e.V.   » unsere Homepage nutzt Frames, die folgenden Links verweisen auf unsere Framesets, falls Sie diese Seite als Einzelseite gefunden haben: 
Home Startseite     zum Frameset Zittau Zittau ?
 - letzte Aktualisierung dieser Seite: 

Leider funktioniert JavaScript nicht bei Ihnen!